Fachlicher Gedankenaustausch zum japanischen Verbraucherrecht und zur Verbraucherbildung in Hamburg

Category
Vorträge
Date
Thursday, 14 March 17:00
Venue
Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg - Valentinskamp 40-42, 20355 Hamburg

Liebe Mitglieder und Freunde der DJJV,

hiermit möchten wir Sie sehr herzlich einladen zu einem fachlichen Gedankenaustausch zum japanischen Verbraucherrecht und zur Verbraucherbildung mit Mitgliedern des Ausschusses für Verbraucherbildung des japanischen Verbands der Rechtsanwaltskammern (Nihon Bengoshi Rengokai, 日本弁護士連合会).

Am 14. März 2019 um 17:00 Uhr wird ein Vertreter des japanischen Verbraucherbildungsausschusses seine Gedanken zum japanischen Verbraucherrecht und der Verbraucherbildung auf Englisch in den Räumen der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg, Valentinskamp 88, 20355 Hamburg vorstellen. 

Herr Rechtsanwalt Dr. Achim Tiffe (JUEST+OPRECHT Rechtsanwälte PartmbB) hat sich freundlicherweise bereit erklärt, den Verbraucherschutz in Deutschland aus Sicht eines Rechtsanwalts auf Deutsch darzustellen. Darauf soll ein Gedankenaustausch (in Englisch) mit den Mitgliedern des japanischen Verbraucherbildungsausschusses stattfinden.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird es ab ca. 19:00 Uhr im Rahmen eines gemeinsamen Abendessens auf Selbstkostenbasis im 

Restaurant Lucky Friends 
Valentinskamp 40-42
20355 Hamburg


die Möglichkeit für einen weiteren Austausch geben.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. 

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 8. März 2019 per E-Mail an unser Generalsekretariat.

Mit besten Grüßen
Kristina Wassenberg

Deutsch-Japanische Juristenvereinigung e.V.
Generalsekretärin der DJJV Kristina Wassenberg
c/o Stromnetz Hamburg GmbH
Bramfelder Chaussee 130
22177 Hamburg
Tel.:   +49 40 49202 - 8303
Fax:   +49 40 49202 - 8308
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Homepage: www.djjv.org