Alle Veranstaltungen


08
Apr
2017

Japanisch-Deutsches Berufsrechtsforum 2017

Ort: Kohrakuen Campus der Chuo-Universität, Gebäude Nr.3  |  Stadt: Tokyo
20
Mär
2017

Japan: Modernization of Payment Systems, Amendment of the Insurance Business Act, spezialisierte Spruchkörper, Family Law in Asia

Ort: Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg  |  Stadt: Hamburg
„Japan: Modernization of Payment Systems, Amendment of the Insurance Business Act, spezialisierte Spruchkörper, Family Law in Asia“
20
Feb
2017

Die Rolle der Sondervoten in Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs Japans

Ort: Patricia Forum – Auditorium im Management Center des ZWW  |  Stadt: Augsburg
14
Feb
2017

DJJV-Stammtisch in Stuttgart

Ort: Restaurant Tokio Dining  |  Stadt: Stuttgart
Ihre Anmeldung senden Sie bitte bis zum 09.02.2017 an Hr. Lars Markert (lars.markert@gleisslutz.com)
01
Feb
2017

DJJV-Stammtisch in München

Ort: Restaurant „Kitcho“,  |  Stadt: München
Anmeldung bei Frau Meiko Dillmann bis Freitag, 27. Januar 2017, unter meiko.dillmann@arqis erbeten.
01
Feb
2017

DJJV-Stammtisch in Düsseldorf

Ort: Restaurant Kushi Tei  |  Stadt: Düsseldorf
Anmeldung bei Herrn Dr. Shigeo Yamaguchi (shigeo.yamaguchi@arqis.com) bis zum 20.01.2017
22
Nov
2016

Tomoaki Kurushima: Die "Pazifizismusklausel" der japanischen Verfassung: Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven

Ort: Goethe-Universität  |  Stadt: Frankfurt am Main
Ein vom Interdisziplinären Zentrum für Ostasienstudien (IZO) und der DJJV organisierter Gastvortrag.
18
Nov
2016

Symposium on Patent Litigation in Europe and Japan   pre-registration / addmission free

Ort: Hotel Okura, Tokyo
For further information please visit https://conv.toptour.co.jp/2016/jsplej2016/en/home.htm.
14
Nov
2016

DJJV-Stammtisch in Tokyo

Ort: Restaurant ARATA in Roppongi Hills in Tokyo
09
Nov
2016

Streitbeilegung in Japan: Vor dem Hintergrund der großen Justizreform

Ort: Sozietät Schultze & Braun, Paulinenstraße 41, 70178 Stuttgart  |  Stadt: Stuttgart
Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Moritz Bälz, LL.M. (Harvard)