Die Schuldrechtsreformen in Japan und Deutschland: Eine rechtsvergleichende Retrospektive

0
Kategorie
Vorträge
Datum
19. Januar 2024 17:15
Ort
Technische Universität München Arcisstr. 21, 80333 München
Liebe Mitglieder der DJJV, 
 
wir freuen uns Sie kurzfristig auf eine Hybrid-Vortragsveranstaltung der Fernuniversität in Hagen und der Kyoto University aufmerksam machen zum Thema:
 
"Die Schuldrechtsreformen in Japan und Deutschland: Eine rechtsvergleichende Retrospektive"
 
Zwei Dekaden nach der Schuldrechtsmodernisierung des BGB sind 2020 in Japan und 2022 in Deutschland jeweils wichtige Schuldrechtsreformen in Kraft getreten. Obwohl sich die Regelungsgegenstände unterscheiden, laden das enge zeitliche Zusammenfallen und die enge rechtsgeschichtliche Verwandtschaft der betroffenen Kodifikationen zu einem Vergleich ein. In beiden Ländern verfügen die reformierten Vorschriften über erhebliche Praxis- sowie Examensrelevanz. Inwieweit hierdurch Rechtsklarheit und -effizienz sowie dem Parteiinteressenausgleich, insbesondere im Hinblick auf Verbraucherschutz und Anforderungen des digitalen Rechtsverkehrs, entsprochen werden konnte, soll daher einer ersten rechtsvergleichenden Bewertung zugeführt werden:
 
Es diskutieren Prof. Dr. Andreas Bergmann, Dekan der Juristischen Fakultät der FernUniversität in Hagen und Prof. Dr. Keizō Yamamoto, der maßgeblich an der Vorbereitung der japanischen Schuldrechtsreform beteiligt war. Es moderiert Dr. Anna Katharina Suzuki-Klasen, Abteilung für Japanisches Recht der FernUniversität in Hagen, die zur Thematik eine Dissertation vorgelegt hat.
 
Die Veranstaltung findet statt am
 
19. Januar 2024
Einlass 17:00 Uhr
Beginn: 17:15 Uhr, mit anschließendem Empfang
 
Ort:
Technische Universität München
Arcisstr. 21, 80333 München
 
FernUniversität in Hagen – Campus München; 
Arcisstr. 19, 80333 München, Erdgeschoss
 
Eine Teilnahme via Zoom ist ebenfalls möglich. 
 
Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Inforamtionsblatt. 
 
Mit besten Grüßen

Kristina Konrad
Generalsekretärin der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e.V.

Deutsch-Japanische Juristenvereinigung e.V.
c/o Stromnetz Hamburg GmbH
Bramfelder Chaussee 130
22177 Hamburg
Tel.:   +49 40 49202 - 8303
Fax:   +49 40 49202 - 8308
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.djjv.org
 
 

Alle Daten

  • 19. Januar 2024 17:15