Herr Prof. Masahisa Deguchi: „Das flexible Streitbeilegungsmodell zwischen Zivilprozess und ADR in Japan “

Kategorie
Vorträge
Datum
25. November 2019 17:30
Ort
TaylorWessing Partnerschaftsgesellschaft mbB - Isartorplatz 8, 80331 München

Liebe Mitglieder und Freunde der DJJV,

Herr Prof. Masahisa Deguchi

von der Ritsumeikan University, Kyoto, hat sich freundlicherweise kurzfristig bereit erklärt, in München über das Thema

„Das flexible Streitbeilegungsmodell zwischen Zivilprozess und ADR in Japan “

 zu sprechen. Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten.

Herr Prof. Deguchi ist Inhaber des Lehrstuhls für Zivilprozessrecht an der Ritsumeikan University in Kyoto. Er verbrachte erstmals 1983-1985 einen Studienaufenthalt in Freiburg. Im Anschluss daran kehrte er nach Japan zurück, um einen Magisterkurs an der KeioUniversität zu besuchen. 1991 promovierte Herr Prof. Deguchi in Freiburg bei Herrn Prof. Arens und Herrn Prof. Leipold zu einstweiligem Rechtsschutz. Dies wurde durch ein DAAD-Stipendium ermöglicht. Im Jahr 1994 kehrte er mit Unterstützung der AvH-Stiftung nach Freiburg zu einem Forschungsaufenthalt zurück. Im Sommersemester 2007 verbrachte er, wiederum durch die AvH-Stiftung gefördert, noch einmal ein Forschungssemester in Freiburg; diesmal in Begleitung seiner Familie. Herr Prof. Deguchi setzt sich für die deutsch-japanischen Beziehungen im Allgemeinen und im Bereich der Rechtswissenschaft im Besonderen ein. Für sein Engagement auf diesem Gebiet wurde er durch den Ja-De-Preis in Köln geehrt. Im letzten Jahr wurde Herr Prof. Deguchi mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Wir laden Sie zu dieser kostenlosen Vortragsveranstaltung herzlich ein!

Termin: 25. November 2019, 17.30 Uhr s.t.
Dauer: Ca. 1 Stunde einschließlich der Fragen und der Diskussion
Ort: TaylorWessing Partnerschaftsgesellschaft mbBIsartorplatz 8, 80331 München

 

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie Ihre Zusage, gerne per E-Mail, an

Frau Linda Böhme (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Tel. 0211 8387 143
Fax 0211 8387 100

senden würden. Über Ihre Anmeldung bis spätestens zum 22.11.2019 freuen wir uns sehr.

Wir danken der Kanzlei TaylorWessing und ihrem Partner Christian Lederer und Michael Pils für die Durchführung dieser Vortagsveranstaltung.

Mit besten Grüßen

Kristina Wassenberg

Deutsch-Japanische Juristenvereinigung e.V.
Generalsekretärin der DJJV Kristina Wassenberg
c/o Stromnetz Hamburg GmbH
Bramfelder Chaussee 130
22177 Hamburg
Tel.:   +49 40 49202 - 8303
Fax:   +49 40 49202 - 8308
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.djjv.org