Schuldrechtsmodernisierung in Japan aus rechtsvergleichender Perspektive

Kategorie
Symposium
Datum
22. August 2019 14:00 - 23. August 2019 15:45
Ort
Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht - Mittelweg 187, 20148 Hamburg
Anhang
Liebe Mitglieder und Freunde der DJJV,

im Namen von Herrn Professor Baum möchten wir Sie herzlich zum Symposium „Schuldrechtsmodernisierung in Japan aus rechtsvergleichender Perspektive“ am 22. und 23. August 2019 am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Mittelweg 187, D-20148 Hamburg einladen.
 
Am 1. April 2020 wird in Japan eine umfassende Reform des Schuldrechts und teilweise auch des Allgemeinen Teils des Zivilgesetzes in Kraft treten. Die japanischen Vorträge stellen wichtige Aspekte dieser Reform vor, welche von den deutschen Referenten vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit der hiesigen Schuldrechtsmodernisierung rechtsvergleichend kommentiert werden.
 
Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Programm im Anhang.
 
Bitte melden Sie sich zum Symposium bis zum 16. August 2019 per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an. Für die Planung bittet das Max-Planck-Institut darum, mit dem beigefügten Antwortblatt mitzuteilen, ob Sie an beiden Tagen zur Veranstaltung kommen und ob Sie am Mittagsimbiss teilnehmen.
 
Wir würden uns sehr freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. 
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Anja Hell-Mynarik unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder (040) 41 900 393.
Mit besten Grüßen

Kristina Wassenberg

Deutsch-Japanische Juristenvereinigung e.V.
Generalsekretärin der DJJV Kristina Wassenberg
c/o Stromnetz Hamburg GmbH
Bramfelder Chaussee 130
22177 Hamburg
Tel.:   +49 40 49202 - 8303
Fax:   +49 40 49202 - 8308
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.djjv.org
 
 

Alle Daten

  • Von 22. August 2019 14:00 bis 23. August 2019 15:45