Associate Professor Dr. Tomoaki Kurishima: "Entwicklung und Struktur des japanischen Hochschulrechts"

Kategorie
Vorträge
Datum
9. Juli 2019 18:15
Ort
Goethe-Universität Frankfurt, Raum RuW 3.101, Gebäude Recht und Wirtschaft, Campus Westend, - Theodor-W.-Adorno-Platz 4, 60323 Frankfurt am Main
Anhang

Liebe Mitglieder der DJJV,

wir freuen uns, Sie zum Vortrag von Associate Professor Dr. Tomoaki Kurishima (Saitama Universität) zum Thema „Entwicklung und Struktur des japanischen Hochschulrechts“ am Dienstag, den 09. Juli 2019, 18.15 Uhr in Raum RuW 3.101 im Gebäude Recht und Wirtschaft am Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt (Theodor-W.-Adorno-Platz 4) einzuladen.

Der öffentliche Vortrag wird vom Interdisziplinären Zentrum für Ostasienstudien (IZO) in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e.V. organisiert.

Zur Person: Tomoaki Kurishima ist Associate Professor an der Saitama Universität und lehrt dort Verfassungs- und Verwaltungsrecht. Er studierte Rechtswissenschaften an der Keio Universität, Tokio sowie an der LMU München.

Inhalt: 1877 wurde die erste japanische Universität in Tokio gegründet. Heute, nach 142 Jahren, gibt es 780 Universitäten in ganz Japan, etwa drei Viertel davon sind private Hochschulen, deren Werbung in Japan fast überall ins Auge fällt. Der Vortrag geht der Frage nach, wie dieses eigentümliche Hochschulwesen rechtlich strukturiert ist und wie sich die Hochschulpolitik geschichtlich entwickelt hat.

Organisation: Prof. Dr. Moritz Bälz

Anfragen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Mit besten Grüßen

Kristina Wassenberg

Deutsch-Japanische Juristenvereinigung e.V.
Generalsekretärin der DJJV Kristina Wassenberg
c/o Stromnetz Hamburg GmbH
Bramfelder Chaussee 130
22177 Hamburg
Tel.:   +49 40 49202 - 8303
Fax:   +49 40 49202 - 8308
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.djjv.org