Aiko Hosokawa: ‘Sharing Economy‘ in Japan – Recent Developments and Pertinent Legal Issues

Kategorie
Vorträge
Datum
5. Februar 2018 18:30
Ort
Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte - Hohe Bleichen 19, 20354 Hamburg

Liebe Mitglieder und Freunde der DJJV,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Frau Aiko Hosokawa, Associate der japanischen Kanzlei Oh-Ebashi und derzeit auf Secondment bei Gleiss Lutz Stuttgart, sich freundlicherweise bereit erklärt hat, Ihren bereits angekündigten Vortrag über das Thema

„‘Sharing Economy‘ in Japan – Recent Developments and Pertinent Legal Issues"

am 05.02.2018 auch in Hamburg zu halten. Dieser Vortrag entspricht inhaltlich dem am 23.01.2018 in Stuttgart gehaltenen und dem für den 19.02.2018 in Düsseldorf angekündigtem Vortrag.

Moderne Dienstleister der „Sharing Economy“ wie Airbnb und Uber verzeichnen weltweit starkes Wachstum und stellen damit die Wirtschaftlichkeit der hergebrachten Hotellerie- und Taxi-Branchen in Frage. Zugleich werfen die über diese Plattformen angebotenen Dienstleistungen viele spannende Rechtsfragen auf. Frau Hosokawa wird in ihrem Vortrag eine Einführung in die jüngsten Entwicklung der „Sharing Economy“ in Japan sowie einen Überblick über die damit zusammenhängen rechtlichen und gesellschaftlichen Problemstellungen geben. 
Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten werden. 

Wir laden Sie zu dieser kostenlosen Vortragsveranstaltung herzlich ein.

Termin: 05. Februar 2018, 18.30 Uhr s.t.
Ort: Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB RechtsanwälteHohe Bleichen 19, 20354 Hamburg (Routenplaner)
Dauer: Ca. 1 Stunde 

Im Anschluß an den Vortrag möchten wir Sie zu unserem Stammtisch einladen, der ab ca. 19:30 Uhr im Restaurant Marinehof, Admiralitätstraße 77, 20459 Hamburg (Routenplaner) stattfinden wird. 

Um die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltungen abschätzen zu können, bitten wir Sie um Ihre Anmeldung bis Freitag, den 02. Februar 2018

Wir danken unserem Mitglied Herrn Dr. Markert von der Rechtsanwaltskanzlei Gleiss Lutz, der diese Veranstaltung ermöglicht. 

Für eventuelle Rückfragen kontaktieren Sie mich gerne persönlich.

Mit besten Grüßen,

Kristina Wassenberg

Deutsch-Japanische Juristenvereinigung e.V.
Generalsekretärin der DJJV Kristina Wassenberg
c/o Stromnetz Hamburg GmbH
Bramfelder Chaussee 130
22177 Hamburg

Tel.: +49 40 49202 - 8303
Fax: +49 40 49202 - 8308
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.DJJV.org